» 2016-18 | 2014 | 2012 | 2009 | 2006-08 | 2005 | 2004 | 2002/03
Archiv 2009

07.11.09 | Ausstellung zu Hilde Domin (2)

Das Projekt des KEK Künstlerinnenverbundes Erftkreis/Köln, "HIER- eine Ausstellung zu Hilde Domin", an dem ich beteiligt bin, wird nach seiner Präsentation im Mai dieses Jahres in der Dominikanischen Republik in Santo Domingo erstmalig in Deutschland, in der Bürgerhaus- Galerie Hürth, gezeigt.

Ort: Bürgerhaus Galerie Hürth, Friedrich-Ebert-Str. 40
Vernissage: 12. November 2009, 18 Uhr
Einführung: Prof. Volker Neuhaus
Rahmenprogramm: Bettina Muckenhaupt liest Texte von Hilde Domin, 13. November, 20 Uhr
Finissage: Helena Rüegg, Bandoneon, 27. November, 18 Uhr
Dauer: bis 27. November 2009


25.05.09 | Ausstellung zu Hilde Domin

Neue Ausstellung in Santo Domingo, Dominikanische Republik
Beteiligung am Projekt des KEK Künstlerinnenverbund Erftkreis/Köln "HIER - eine Ausstellung zu Hilde Domin", anlässlich des 100. Geburtstages der Schriftstellerin, mit dem Triptychon "Hoffnung".



Künstlerische Arbeit zum letzten Abschnitt des Gedichtes "Die schwersten Wege" von Hilde Domin, aus ihrem ersten Buch "Nur eine Rose als Stütze" (1959)

"Nimm eine Kerze in die Hand
wie in den Katakomben,
das kleine Licht atmet kaum.
Und doch, wenn du lange gegangen bist,
bleibt das Wunder nicht aus,
weil das Wunder immer geschieht,
und weil wir ohne die Gnade
nicht leben können:
die Kerze wird hell vom freien Atem des Tags,
du bläst sie lächelnd aus
wenn du in die Sonne trittst
und unter den blühenden Gärten
die Stadt vor dir liegt,
und in deinem Hause
dir der Tisch weiß gedeckt ist.
Und die verlierbaren Lebenden
und die unverlierbaren Toten
dir das Brot brechen und den Wein reichen -
und du ihre Stimmen wieder hörst
ganz nahe
bei deinem Herzen".


Meine Arbeit mit dem Titel "Hoffnung" ist eine Annäherung in abstrakter Form einerseits an den Text des Gedichtes, andererseits an die Lebensumstände der Dichterin und die Zeitgeschehnisse im dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte, wobei die verwendeten Materialien eine symbol- bzw. zeichenhafte Bedeutung haben: Wachs verschmolzen mit honiggelben Erdpigmenten im Mittelteil des Triptychons; angebrannte, verkohlte Holztafeln in den beiden Seitenteilen.

Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft in Santo Domingo präsentieren zehn KEK Künstlerinnen die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit Werk und Leben der Schriftstellerin Hilde Domin in der Dominikanischen Republik im Deutsch-Dominikanischen Kulturzentrum von Santo Domingo. Die Ausstellung wird gefördert vom Auswärtigen Amt, Berlin.

Ort: Dominikanische Republik, Santo Domingo, Deutsch-Dominikanisches Kulturzentrum in der Deutschen Botschaft
Vernissage: 28. Mai 2009, 8.00 Uhr p.m.
Rahmenprogramm: Lesung von Texten aus dem Werk von Hilde Domin
Dauer: bis 20. Juni 2009


21.04.09 | Neue Ausstellung

"EX TERRA"
MATERIALBILDER
von Petra Kremer-Horster

Bürgermeisterin Angela Spizig lädt
Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Vernissage der Ausstellung am Donnerstag, dem 23. April 2009 um 19.00 Uhr

Einführung
Dr. Winfried Gellner

Dauer
24. April bis 22. Mai 2009

Öffnungszeiten
Mo, Mi, Do 9-16 h; Di 8-18 h; Fr 8-12 h

Location
Rathaus der Stadt Köln, Spanischer Bau, Rathausplatz, oberes Foyer
Info: 0221/221-26063


29.01.09 | Neue Einzelausstellung

"ART_EP"
BILDER & OBJEKTE
von Petra Kremer-Horster

Zur Ausstellung sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

Dauer
30. Januar bis 21. März 2009
(Karneval vom 19.02. bis 25.02. geschlossen)

Öffnungszeiten
Di - Fr 14 - 18.30 Uhr, Sa 11 -14 Uhr

Location
Werkstatt Galerie Tam Uekermann
Mainzerstraße 25
50678 Köln-Südstadt
Fon: 0221-326433
Fax : 0221-319108

www.tam-uekermann.de

» 2016-18 | 2014 | 2012 | 2009 | 2006-08 | 2005 | 2004 | 2002/03
© 2001-2018 Petra Kremer-Horster. All rights reserved. | Impressum